Navigation_oben_links_250_150
Banner_oben_800_150_links_rechts_gerundet_rot_

Theater
Trennlinie grauer Farbverlauf 780 

Montag, den 16. März 2015 – 20.00 Uhr
a.gon München
    
„Zusammen ist man weniger allein“
Komödie von Anna Bechstein nach dem Roman von Anna Gavalda
mit
    
Katharina Püter, Ottokar Lehner u.a.

Das Stück ist ein heiteres, teils anrührendes Großstadtmärchen. Es spielt in einer W.G., die beide Bewohner als bloße Zweckgemeinschaft verstehen. Das ändert sich erst, als eine junge Frau dazustößt, die dringend Hilfe braucht. Da keimt in ihnen die Erkenntnis auf: “Zusammen ist man weniger allein“. Und diese Erkenntnis bewährt sich, als auch noch die Großmutter des einen Bewohners aufgenommen wird.

Vorverkauf ab 16.02.2015
spacer_485_1_weiss
Link zur Internetseite “a.gon München”
www.a-gon.de

20150316_Zusammen_ist_man_weniger_allein_klein
Foto: a.gon
spacer_300_1_weiss

Willkommen - Impressum - Kontakt

Navigation_oben_rechts_250_150