Navigation_oben_links_250_150
Banner_oben_800_150_links_rechts_gerundet_rot_

Theater
Trennlinie grauer Farbverlauf 780 

Sonntag, den 12. November 2017 – 20.00 Uhr
Eurostudio Landgraf
    
„Tod eines Handlungsreisenden“
Drama von Arthur Miller
mit
    
Helmut Zierl, Stephanie Theiss u.a.

Das mit den drei wichtigsten amerikanischen Theaterpreisen ausgezeichnete Theaterstück wurde 1949 uraufgeführt und ist dennoch aktuell wie eh und je. Es spielt an den beiden letzten Lebenstagen  des einst erfolgreichen Handlungsreisenden Willy Lohmann aus New York. Er war immer ein hart arbeitender Mensch, der aber nun, da er nicht mehr gebraucht wird, gnadenlos entlassen wird. Für ihn ist diese Entlassung eine persönliche Niederlage, für die er sich schämt. Zunächst versucht er sie zu verdrängen, weiß aber bald nicht mehr weiter und fingiert einen Autounfall, um mit dem Geld der Versicherung seiner Familie einen Neustart zu ermöglichen.

Vorverkauf ab 09. Oktober 2017
spacer_485_1_weiss
Link zur Internetseite “Eurostudio Landgraf”
www.landgraf.de

20171112_Tod_eines_Handlungsreisenden_klein
Foto: Tom Philippi
spacer_300_1_weiss


Willkommen - Impressum - Kontakt

Navigation_oben_rechts_250_150